Kursportal Dithmarschen-Steinburg. Den richtigen Kurs finden.

Suchen & finden

Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. Englisch, Flensburg,…

Kursportal
Dithmarschen - Steinburg

« Zurück

- WeGebAU

  • steht als Abkürzung für: Weiterbildung Geringqualifizierter und beschäftigter älterer Arbeitnehmer in Unternehmen

Das Programm WeGebAU soll das Interesse und die Bereitschaft von Betrieben und Beschäftigten an Weiterbildung wecken. Als Impulsgeber gedacht, ist das Programm auf Beschäftigte ausgerichtet, die entweder gering qualifiziert oder älter sind. Die in Betracht kommenden Förderinstrumente des Sozialgesetzbuches Drittes Buch (SGB III) sind der Arbeitsentgeltzuschuss, die Förderung beruflicher Weiterbildung mit Weiterbildungskosten für Ältere oder für Ungelernte. Der Arbeitsentgeltzuschuss wird dem Arbeitgeber gewährt; die Weiterbildungskosten werden an den/die Arbeitnehmer/in gezahlt.
Damit sollen die Entstehung von Arbeitslosigkeit vermieden, die Beschäftigungschancen und die Beschäftigungsfähigkeit der Arbeitnehmer/innen verbessert und dem Fachkräftemangel entgegengewirkt werden. Das Programm unterstreicht die Bedeutung lebenslangen Lernens, in dem es die Weiterbildung für und von Beschäftigten stärker forcieren will und damit auch zum Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen beitragen kann.

Im Rahmen des Konjunkturpakets II hat der Gesetzgeber die Möglichkeit geschaffen, auch qualifizierte Mitarbeiter in die Weiterbildungsförderung mit einzubeziehen.

Die Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen erhalten für die Förderung einen Bildungsgutschein. Damit können sie unter zugelassenen Weiterbildungsangeboten wählen.

Programm WeGebAU

^